Wer wir sind

Die ELSOMA GmbH wurde 1989 als Unternehmen „Elektronik und Sondermaschinen“ gegründet, um Magnetisiergeräte zu entwickeln und zu vermarkten. Dabei lag der Fokus auf kleinen, tragbaren Einheiten mit integrierter Magnetisierspule und Messmöglichkeiten von magnetischen und elektrischen Parametern.

In den folgenden Jahren wurde die Produktpalette kontinuierlich erweitert um vollautomatische Magnetisiergeräte, die zur Einbindung in Automatisierungszellen geeignet sind. Außerdem wurde das Tätigkeitsfeld auf magnetische Messtechnik ausgedehnt (z.B. Flussdichtemessgeräte).

1997 kamen Vollautomaten hinzu, die technisch aufwendige Magnete in großer Stückzahl und mit hohem Produktionstakt magnetisieren und an Automatisierungszellen zur Weiterverarbeitung übergeben zu können.

Der Fokus lag zunächst auf der Magnetisierung von AlNiCo und Hartferrit Magneten, wie sie z.B in Sensorsystemen Anwendung finden und üblicherweise erst nach der vollständigen Montage magnetisiert werden.

Seit 2004 gehört auch die Entwicklung von Magnetisiergeräten und Magnetisiervorrichtungen für kunststoffgebundene Magnete und Magnetsysteme zum Produkt-Portfolio der ELSOMA GmbH. Dabei werden auch die hochkoerzitiven Materialien wie z.B. SmCo berücksichtigt. Besonders die Konstruktion und Fertigung von mehrpoligen Magnetisiervorrichtungen für Multipolmagnete ist hier ein wichtiges Tätigkeitsfeld geworden.